Aktuelles

TREBLINKA GEDENKEN IN BERLIN
Vadim Sidurs Skulptur am Amtsgerichtsplatz

Seit 1979 steht die Plastik Treblinka am Charlottenburger Amtsgerichtsplatz. Geschaffen hat sie der sowjetische Bildhauer Vadim Sidur im Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Vernichtungslager. Im öffentlichen Raum beider deutscher Staaten gehört das Denkmal zu den frühesten künstlerischen Auseinandersetzungen mit der Shoah. Anlässlich des 80. Jahrestags des Beginns der Ermordungen in Treblinka stellen wir gemeinsam mit dem Touro College Berlin eine digitale Ausstellung vor, die die Plastik zum Ausgangspunkt nimmt. Treblinka gedenken in Berlin erinnert an die Ermordungen von mehr als 800.000 Jüdinnen*Juden sowie etwa 2000 Sint*ezza und Romn*ja allein in Treblinka und an das Ringen um Anerkennung und Erinnerung nach 1945.

Die digitale Ausstellung ist ab dem 23. Juli online www.treblinka-gedenken-in-berlin.de.

Zum Launch findet am 23. Juli, 11 Uhr eine Veranstaltung im Museum mit anschließendem Stadtrundgang an Erinnerungsorte der NS-Geschichte statt. Bereits am 22. Juli macht ein Filmabend zur Kunst im öffentlichen Raum in ihrem Verhältnis zur West-Berliner Geschichtspolitik den Auftakt.

Bis 21. August ist Treblinka gedenken in Berlin auch über eine Themenfläche im Kabinett der Villa Oppenheim zugänglich, die Archivbestände und Kunstbesitz des ehemaligen Kunstamts Charlottenburg mit der Skulptur Treblinka in Beziehung setzt.

 

 

Veranstaltungen

Lesung/Gespräch/Film

Mi, 07.09.2022, 19 Uhr

Berliner Gegenwartsliteraturen – eine diskursive Lesereihe
Zu Gast: Dmitrij Kapitelman

mehr ...

Lesung/Gespräch/Film

Mi, 21.09.2022, 19 Uhr

Berlin in der türkischen Literatur: Drei Glücksritterinnen
Literarische Lesung und Gespräch mit Burcu Argat

mehr ...

Führung

So, 02.10.2022, 12 Uhr

Vom Bleiben und Verändern
Charlottenburger Kiez in den 1970er und 1980er Jahren
Fotografien von Gottfried Schenk

mehr ...

Im Stadtraum, Angebot für Familien, Führung

Sa, 15.10.2022, 15 Uhr

Inklusiver Stadtspaziergang

mehr ...

Die Villa Oppenheim bei Instagram